RTF Dorsten


RTF Dorsten lockt Tri Ducks

 

6 Enten haben sich am 28.4. früh morgens auf den Weg zum Start der RTF in Dorsten gemacht. Trotz ursprünglich angekündigtem Regen, sind alle Enten trocken im Ziel angekommen.  

 

Glücklicherweise kennen die Enten sich in der heimischen Region quasi blind aus, so dass fehlenden Schilder sie nicht aufhalten konnten und alle Verpflegungsstationen auf der 115 km langen Strecke mitgenommen werden konnten. Nach kurzer Pause und stärkender Nahrungsaufnahme haben alle jedes Mal dankend wieder Fahrt aufgenommen. Wie immer, war der RSC Dorsten gut aufgestellt und alle trafen viele bekannte Gesichter. 

 

 

Es war eine gelungene Veranstaltung und alle Enten konnten nach dem Zielbier entspannt den restlichen Sonntag genießen. Wir freuen uns auf 2020.